· 

Heilung

Wie eine physische Wunde, müssen wir auch unsere emotionalen Verletzungen versorgen. Wir müssen sie reinigen und der Wunde Zeit und optimale Bedingungen gönnen, sich zu regenerieren. Nach einem Beinbruch müssen wir das Bein schonen. Eine Schnittwunde müssen wir säubern bevor wir ein Pflaster darüber kleben.

 

Unsere seelischen Verletzungen schmerzen uns oft, weil wir sie einfach ohne Reinigung mit Pflastern überdeckt haben.

 

Meist tut es weh, die Wunde zu versorgen. Meist tut es aber weniger weh als befürchtet.

 

Heilung ist immer möglich. Hier Heilungspoesie für deine Seele.

 

Heilung

 

Sie kommt leise.

Auf zarten Sohlen.

In sanften Schüben.

Sie umwandelt den Verstand.

Nimmt Platz in deinem Herzen.

Sie atmet mit dir.

Schlag um Schlag.

Sie dehnt sich behutsam.

Ins Dunkle hinein.

Nicht fordernd.

Freilassend.

Sie streichelt den Schmerz.

Solange er braucht.

Gütig. Achtsam.

Sie küsst sein Haupt.

Flüstert Worte der Heilung.

Still.

Sanft.

Liebevoll.

 

Sie ist da.

Wenn aus der Tiefe.

Schreie drängen.

Sie hält den Raum.

Sie öffnet Fenster.

Lässt Licht hinein

Ins Dunkle.

Sanft.

Still.

Liebevoll.

 

Sie hütet behutsam.

Was schmerzt.

Bis es Zeit ist.

 

Du spürst sie.

Sanft.

Still.

Leise.

 

Wenn du bereit bist.

Für Heilung.

 

Alexandra Thoese

 

 

 

Ist dein inneres Kind verletzt, so fehlt es dir meist an Lebensfreude und Mut deiner Intuition zu vertrauen. Auch deine innere Kriegerin kann verletzt sein. Vielleicht konntest du ihr Potential nicht entwickeln,  es fehlt dir vielleicht an Durchsetzungskraft oder du verausgabst dich in unnötigen Momenten.  Vielleicht warst du überbehütet oder dir wurde vermittelt, dass ein Mädchen ja nicht seine Meinung sagt. Oder dein Nein wurde als Kind nicht respektiert und du hast Grenzüberschreitungen erlebt.

 

Ich sage es dir nochmals: HEILUNG IST MÖGLICH.

Wenn du dich auf den Weg machst. 

 

Herzensgrüße,

Sigrid 

 

Coming up: 5.3.2020 Frauenwege der Inneren Kriegerin I Infos dazu

 


ABOUT

Die Autorin des Poesietextes Alexandra Thoese schreibt wunderbare inspirierende Geschichten und arbeitet im Bereich der Hochsensibilität. Mehr dazu findest du hier


Kommentar schreiben

Kommentare: 0