Neuanfänge

Neuanfänge · 12. Mai 2019
Ja, ich bin noch immer am Aufräumen. Irgendwie bin ich langsamer geworden. Und irgendwie kommen immer mehr Sachen zu Tage, die in den Untiefen selten benutzter Kästen gelagert waren. Nicht weggeben, aber wie und wo aufbewahren? Wenn wir uns auf den Weg gemacht haben, innerlich aufzuräumen, verläuft das sehr ähnlich. Die großen Themen sind uns klar. Die Themen, die uns nicht so bewusst sind, sind meist in anderen Stauräumen. Uns auch den kleineren Themen zuzuwenden, macht uns...
Neuanfänge · 03. März 2019
Entscheidungen treffen, Impulse spüren, dem Leben eine Richtung geben, an unseren Plänen dranblieben & klare Urteilskraft besitzen. Diese Gedanken sind für dich (noch) nicht ganz nachvollziehbar? Für mich geht es natürlich auch um Wärme, erstes Grün, und meine Lederjacke aus dem Kasten holen. Aus ganzheitlicher Sicht können wir unserem Leben im Frühling eine (neue) Richtung geben. Wie machen es denn die Pflanzen, dass sie nach dem Frühling so reichlich Früchte tragen?
Neuanfänge · 01. Februar 2019
Da sind diese Bilder. In mir. In meinem Kopf. Bilder davon, wie ich dachte, dass mein Leben sein würde. Doch dann ging etwas plopp und ich erkannte, dass das Bild bloß eine Spiegelung in einer Seifenblase war. Hier findest du Anregungen, wie du Abschied nehmen kannst, um Raum für Neues zu machen...
Neuanfänge · 06. Januar 2019
Manchmal müssen wir etwas trotzdem tun. Trotz Unwohlsein. Trotz körperlicher Symptome. Trotz warnender Stimmen von außen. Trotz Wetterlagen. Um Neuland zu erobern. Oder in meinem Fall um Verlorenes zurück zu erobern. Hier in meinem Blog findest du 5 Schritte, wie du etwas TROTZDEM schaffst.
Neuanfänge · 02. Januar 2019
Wer die Zeichen lesen kann, ist weniger überrascht und kann gezielter handeln. Mich haben die Rauhnächte der letzten Jahre gut auf die kommenden Monate vorbereitet. Denn: die Rauhnächte können uns darauf einstimmen, worum es im kommenden Jahr gehen wird. Vielleicht waren deine Tage ...
Neuanfänge · 30. Dezember 2018
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne. Das gilt für mich für jedes neue Jahr. Unweigerlich bin ich auf die Rauhnächte gestoßen. Ich nutze diese Zeit nun seit 4 Jahren zur Selbstreflexion, um Vergangenes bewusst zu verabschieden. Manchmal bin ich froh, wenn ein Jahr vorbei ist. Manchmal...
Neuanfänge · 27. Dezember 2018
Loslassen können wir üben. Indem wir es symbolisch tun. Der Jahresübergang bietet sich dazu an. Aktiv zu sein gibt uns ein ein Gefühl von Macht. Im Gegensatz zur Ohnmacht, die wir spüren, wenn wir nichts an einer Situation ändern können. Mache etwas. Zum Beispiel dieses Ritual...
Neuanfänge · 01. November 2018
Gestern Abend durfte ich in Enas Naturkostladen einen fröhlichen Abend mit Tiefgang zum Thema Dunkelheit gestalten. Da ging es nicht darum so zu tun, als fürchteten wir uns nicht vor dem Unbekannten, vor dem Dunklen. Es ging darum hineinzuspüren, in die Tiefe, die wir so oft unter Geschäftigkeit und aufgesetztem Frohmut vermeiden. Es ging darum Raum für dich als Frau zu machen und in dir all die Kraft (wieder) zu finden, die dich dein Leben selbstbestimmt gestalten lässt. Es ging darum,...
Neuanfänge · 13. Juli 2018
Habt ihr schon einmal probiert einige Tage ganz ohne Handy zu sein? Mir ist das in unserem Sizilienurlaub letzten Monat passiert. Mitten am Vulkan Ätna...
Neuanfänge · 28. März 2018
Bei women4women bin ich umgeben von Frauen, die sich wie ich auf den Weg gemacht haben. Es sind Frauen, die ihre Talente leben. Frauen, andere inspirieren, die eigenen Stärken zu entdecken...

Mehr anzeigen